Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

class="single single-post postid-1048 single-format-standard bodyclass"
  • Anja sagt:

    Sowas hab ich auch schon mal durchgemacht, da hab ich die Büroschlüssel statt Hausschlüssel zum Joggen mitgenommen. Und kein Handy dabei gehabt :)
    Bei deinem Harry brauchst du nicht enttäuscht sein, _ich_ würde nicht um so eine Uhrzeit (=Familienzeit) 3,5 Stunden für €69 plus einen verkauften Spion arbeiten. Würdest du?

  • bs_de sagt:

    Immerhin kammst Du dann ins Büro ;-)

    Da hast Du schon recht. Andererseits: Wenn er sich am Ende nicht so angestellt hätte, wäre sein Trinkgeld wohl ziemlich hohc ausgefallen. Kundenwirkung ist auch bei den Jungs nicht zu unterschätzen.

  • Schlagwörter: , , , ,